Buderus Flachheizkörper VC-Plan Typ 21 400×1400 mm (H x L), Linksausführung

Auf Lager

309,97

Menge 
Artikelnummer: Buderus-77504073147659 Kategorien: , , , , ,
Hersteller: Buderus
Bezeichnung: Logatrend planer Flachheizkörper VC-Plan, Ventil-Kompaktausführung
Artikelnummer: 7750407314
Ausführung: Links (Sonderausführung), rechte Ausführung (7750401314 / 7 750 401 314) im Shop verfügbar
Typ: VC-Plan, Typ 21
Bauhöhe: 400mm
Baulänge bzw. -breite: 1400mm
Bautiefe: 67mm
Ventilausführung: U5
Wärmeleistung bei Raum-Solltemperatur: 20°C
Systemtemperatur 70/55°C: 1033 Watt
Systemtemperatur 55/45°C: 665 Watt

Buderus Heizkörper Ventil Kompakt VC-Plan Typ 21 400×1400 mm (H x L) inklusive Wandbefestigung, Linksausführung

Lieferumfang / je nach Auswahl:

  • Buderus Logatrend Flachheizkörper VC-Plan – Buderus Heizkörper in Ventil-Kompaktausführung mit bereits integriertem Ventil, Blind- und Entlüftungsstopfen. Vorherige Bezeichnung Buderus Logatrend VK-Plan
  • Buderus FMS Schnellkonsole (Fertigwand, Mehrreihig)
    – Wandabstand 35 mm
    – Bestehend aus 2 Schnellkonsolen, Dübeln und Schrauben
    – Für AK1 und 2 nach VDI6036
  • Je nach Auswahl:
    a.) Buderus Heizkörperverschraubung Eckform:
    – Zweirohr-Hahnblock HB E3/4×3/4, 3/4″x3/4″, weichdichtend, 10 bar, 120 °C, ohne Voreinstellung, Absperrung

    b.) Buderus Heizkörperverschraubung Durchgangsform:
    – Zweirohr-Hahnblock D E3/4×3/4, 3/4″x3/4″, weichdichtend, 10 bar, 120 °C, ohne Voreinstellung, Absperrung

    c.) Buderus Paket Thermostatkopf und Heizkörperverschraubung Eckform:
    – Thermostatkopf BD1, Festfühler, mit Nullstellung
    – Zweirohr-Hahnblock HB E3/4×3/4, 3/4″x3/4″, weichdichtend, 10 bar, 120 °C, ohne Voreinstellung, Absperrung

    d.) Buderus Paket Thermostatkopf und Heizkörperverschraubung Durchgangsform:
    – Thermostatkopf BD1, Festfühler, mit Nullstellung
    – Zweirohr-Hahnblock D E3/4×3/4, 3/4″x3/4″, weichdichtend, 10 bar, 120 °C, ohne Voreinstellung, Absperrung

Buderus Heizkörper Grundtypen:

Erhältliche Buderus Heizkörper Typen / Stärken:


1) Buderus Thermostatkopf optional wählbar

  • Buderus Typ 10 / 11, Heizkörperdicke (Tiefe): 63 mm
  • Buderus Typ 20 / 21, Heizkörperdicke (Tiefe): 67 mm
  • Buderus Typ 22, Heizkörperdicke (Tiefe): 103 mm
  • Buderus Typ 30 / 33, Heizkörperdicke (Tiefe): 158 mm

Verfügbare Buderus Heizkörper Längen in mm:

400, 500, 600, 700, 800, 900, 1000, 1200, 1400, 1600, 1800, 2000, 2300, 2600, 3000

Erhältliche Buderus Heizkörper Bauhöhen (BH) in mm:

  • BH 300 mm
  • BH 400 mm
  • BH 500 mm
  • BH 600 mm
  • BH 900 mm

Allgemeine Produktbeschreibung Buderus Flachheizkörper

Für gehobene Ansprüche an Design und Ästhetik bei Modernisierung oder Neubau eignen sich unsere planen Flachheizkörper mit ihrer formschönen, eleganten Verkleidung im abgerundeten Stil besonders. Durch die vollkommen harmonische Integration des Abdeckgitters und die nahezu unsichtbare Befestigung sind die Flachheizkörper mit planer Vorderfront optisch sehr ansprechend. Mit ihrer Glattlackierung und dem flachen Design fügen sie sich harmonisch und unauffällig in das Ambiente Ihres Zuhauses ein.

Design und Energieeffizienz schließen sich nicht aus
Auch der Wunsch nach Energieeffizienz lässt sich bei Heizkörpern erfüllen. So können Wärmeerzeuger wie beispielsweise Brennwertgeräte und erneuerbare Energien (z.B. Wärmepumpe oder SolarthermieAnlagen) auch bei niedrigen Systemtemperaturen sehr gut mit Heizkörpern kombiniert werden. Denn moderne Heizkörper sind durch verbesserte Technologie in Verbindung mit hocheffizienter Regelungstechnik leistungsstark und dadurch effizient und ökonomisch.

Qualität von vornherein
Höchsten Ansprüchen an Design und Ästhetik werden die planen Heizkörper in Ventilausführung gerecht: Die Ventilgarnituren mit dem Einbauventil werden dabei schon im Werk montiert und sind so optisch unauffällig im Heizkörper integriert. Mit den voreingestellten 1K-Ventilen und dem damit quasi integrierten hydraulischen Abgleich werden die Flachheizkörper zu dem, was sie sind: Buderus Qualität von A bis Z.

  • Flachheizkörper mit planer Vorderfront; Rückseite profiliert, mit integrierter Ventilgarnitur rechts und eingedichtetem Blind- und Entlüftungsstopfen sowie beiliegendem Befestigungssystem (in separater Kartonage)
  • Lieferung auch mit Einbauventil links auf Anfrage ohne Mehrpreis
  • Wärmeleistung nach DIN EN 442
  • Produktqualität wird durch das RAL-Gütezeichen RAL-GZ 618 dokumentiert
  • Qualitätssicherung nach TÜV CERT DIN ISO 9001
  • 5 Jahre Gewährleistung der Produkteigenschaften
  • Konstruktion entspricht den Anforderungen der Arbeitssicherheit gemäß den Richtlinien der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (GUV)
  • Je nach Heizkörperleistung ist eines von zwei optimierten Einbauventilen werkseitig eingebaut und voreingestellt. Das Einbauventil „N“ ist dabei auf größere Volumenströme ausgelegt und für Einrohrbetrieb geeignet. Das Einbauventil „U“ ist auf kleinere Volumenströme abgestimmt. Beide Einbauventile haben in Verbindung mit gasgefüllten Thermostatköpfen L (z.B. Danfoss RA) über den gesamten kv-Wert-Bereich eine P-Abweichung >1 K. Das bessere Regelverhalten gegenüber konventionellen Einbauventilen mit 2-3 K P-Abweichung ergibt nach DIN V 4701 / 10 im Neubau bis zu 5 % Energieeinsparung, die im Gebäudebestand realistisch höher liegt
  • Durch die Voreinstellung ist für viele Kleinanlagen kein zusätzlicher, bauseitiger Aufwand für den hydraulischen Abgleich nötig. Gegenüber nicht abgeglichenen Anlagen ergibt sich eine Energieeinsparung von bis zu 6 %
  • Einbauventile mit außenliegender, stufenloser kv-Wert-Voreinstellung erlauben ohne Werkzeug den hydraulischen Abgleich im Falle einer Nachregulierung
  • Sollen Heizkörper mit dem entsprechend anderem Einbauventil eingesetzt werden, so sind diese bauseitig umzurüsten. In diesem Fall ist das entsprechende Einbauventil als Zubehör gegen Mehrpreis separat zu bestellen
  • Flachheizkörper für Zweirohrbetrieb. Bei Einrohrbetrieb in Verbindung mit einer Einrohr-Bypass-Armatur (siehe Arbeitsblatt K3) einsetzbar
  • Rohranschluss montagefreundlich über G 3/4-Außengewinde nach DIN V 3838 von unten, somit optisch unauffällige Rohrführung
  • Alle Heizkörper (Typ 11 – 33) für Buderus-Montage-System BMSplus zur schnellen Wandmontage vorbereitet
  • Flachheizkörper mit Grundierung und Einbrenn-Pulverlackierung in Verkehrsweiß (RAL 9016) entsprechend DIN 55 900, somit Lieferung in Fertiglackierung mit hoher Kratz- und Schlagfestigkeit, schwermetallund lösungsmittelfrei. Standardmäßige KTLBeschichtung für erhöhten Korrosionsschutz.
  • Lieferung mit Seitenteilen und Abdeckgitter (nicht bei Hygiene-Flachheizkörpern Typ 10, 20, 30)
  • Strahlungsschirme für mehrreihige Flachheizkörper erhältlich
  • Heizkörperverpackung aus wieder verwertbarem, sortenreinem Polyethylen (PE) und Kartonage
  • Transport- und Montageschutz durch Schrumpffolienverpackung mit Schutzecken und Kartonagestreifen. Die Folie kann bis zum Abschluss aller Montagearbeiten am Heizkörper bleiben, um die Lackierung zu schützen. Sie kann darüber hinaus auch beim Beheizen der Baustelle am Heizkörper bleiben, sofern die Vorlauftemperatur 60 °C nicht übersteigt
  • Die Heizkörper werden mit Einbauventil mit Kunststoff-Schutzkappe geliefert, die als Schutz während der Bauzeit dient. Eine Betätigung des Ventils ohne Fühlerelement ist möglich. Die spätere Temperatureinstellung und Regelung erfolgt dann durch den jeweiligen Thermostatkopf
  • Druckgeprüft für einen Nenndruck von 10 bar

Produktvorteile

  • Stilvoller Flachheizkörper mit brillanter Glattlackierung der Vorderwand in flachem Design und integriertem Einbauventil
  • Schnelle und einfache Montage
  • Für gehobene Ansprüche in Bezug auf Design und Ästhetik durch formschöne, elegante Verkleidung in abgerundetem Stil
  • Optisch sehr ansprechend durch unauffällige Rohrführung und nahezu unsichtbare Befestigung
  • Sehr gutes Regelverhalten mit bis zu 5 % Energieeinsparung nach DIN 4701-10 gegenüber konventionellen Einbauventilen
  • Einbauventil serienmäßig voreingestellt für bis zu 6 % Energieeinsparung durch hydraulischen Abgleich
  • Blind- und Entlüftungsstopfen montiert
  • Lieferung inklusive Befestigungssystem

Heizkörperbefestigungen

Bei der Montage von Heizkörpern sind die vom Hersteller mitgelieferten bzw. empfohlenen Befestigungen in entsprechend empfohlener Anzahl zu verwenden. Damit wird gewährleistet, dass Befestigungen und Heizkörper aufeinander abgestimmt und für die bestimmungsgemäße Verwendung und vorhersehbarer Fehlanwendung geeignet sind.

Bei der Montage der Befestigung an der Wand sind Material und Aufbau der Wand vor Ort zu überprüfen und zu berücksichtigen sowie geeignetes Montagezubehör (wie z. B. Schrauben und Dübel) zu verwenden. Die entsprechenden Regeln der Technik sind einzuhalten und die möglichen Belastungen des Heizkörpers nach erfolgter Montage zu prüfen und zu dokumentieren.

Buderus Montage-System BMSplus

Das Buderus-Montage-System BMSplus ist ein einheitliches Befestigungssystem für alle Buderus-Flachheizkörper und für nahezu jede Einbausituation.
Das BMSplus bietet für die Praxis folgende entscheidende Vorteile:

  • Variable Anordnung der Konsole durch den auf der Rollnaht horizontal verschiebbaren Adapter (Typ 20 – 33)
  • Das BMSplus-Set und damit die komplette Befestigung bleibt am montierten Heizkörper nahezu unsichtbar (Typ 21, 22, 33)

Hygiene-Ausführung (Buderus Typ 10, 20, 30)

  • Flachheizkörper ohne Konvektionsblech (Buderus Typ 10/20/30) ohne Seitenteile und ohne Abdeckgitter
  • Besonders einfach zu reinigende Heizkörper für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen wie z.B. in Krankenhäusern
  • Einfache Reinigung und Desinfektion von unabhängigen Instituten geprüft und bestätigt (Hygienegutachten)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buderus Flachheizkörper VC-Plan Typ 21 400×1400 mm (H x L), Linksausführung“