Buderus GB125-22, K31, Öl-Brennwertkessel, LT300/1, RC310, RK 1M (HSM 25)

Auf Lager

7.651,71

Menge 
Artikelnummer: Buderus-GB125-22-77396106203008 Kategorien: , , ,
Hersteller: Buderus
Bezeichnung: Heizungspaket Logaplus K31/RC310 mit Logano plus GB125-22 Brennwertkessel
Artikelnummer: 7739610620
Nennwärmeleistung bei 80/60°C: 21,8 kW
Nennwärmeleistung bei 55/30°C: 22,6 kW
CE-Kennzeichen: CE-0085CN0216

Buderus GB125 Logaplus K31/RC310, Heizungspaket inklusive Öl-Brennwertkessel Logano plus GB125-22, Warmwasserspeicher Logalux LT300/1 und Bedieneinheit Logamatic RC310

Lieferumfang:

  • Buderus Logano plus GB125 Öl-Brennwertkessel, 22 kW
    – Öl-Blaubrenner Logatop BE
    – Regelung Logamatic EMS plus mit MC110
    – Bedieneinheit RC310 in schwarz
    – Abgas-Anschlussstück
  • Buderus Heizkreis-Set HSM25/6
  • Buderus Warmwasserspeicher Logalux LT300/1, 300 Liter
  • Kesselsicherheitsset
  • Kombination Heizölfilter / Entlüfter TOC-DUO
  • Ausdehnungsgefäß-Anschluss-Set AAS
  • Membran-Außdehnungsgefäß 35 l/1,5 bar
  • Kessel-Speicher-Verbindungsleitung mit Hocheffizienzpumpe und Rückschlagklappe
  • Warmwasser-Temperaturfühler

Allgemeine Produktbeschreibung Buderus Logano plus GB125- 18 bis 60 kW:

Die kompakten Abmessungen des Logano plus GB125 sind eine große Hilfe bei jeder Modernisierung. Seine geringen Maße machen es problemlos möglich, den Kessel in eine vorhandene Anlage zu integrieren. Durch seine serienmäßige Vorbereitung für einen raumluftunabhängigen Betrieb und seine leise Arbeitsweise ist der Öl-Brennwertkessel universell einsetzbar.

Kessel im Handumdrehen austauschen.

Der Logano plus GB125 ist von Anfang an effizient – auch, weil er montagefreundlich konstruiert ist. Das bedeutet: wenig Aufwand beim Kesselaustausch, zügiges Verbinden mit den vorhandenen Rohren, unkomplizierter und schneller hydraulischer Anschluss. Hinzu kommen die vergleichsweise niedrigen Montagekosten und die geringe Planungsarbeit. „Plug&Warm“: So bequem macht es die Buderus Systemtechnik.

Hochflexibel in Sachen Brennstoff.

Bei der Wahl des Brennstoffs können alle handelsüblichen EL Standard- oder schwefelarmen Heizöle nach DIN 51 603-1 eingesetzt werden. Darüber hinaus ist auch Heizöl EL A Bio 10** verwendbar.

Wartung: eine saubere Sache.

Beim Logano plus GB125 ist alles auf Komfort und Funktion angelegt. Das gilt auch für die Wartung. Die senkrecht angeordneten glatten Wärmetauscherflächen und die großen Wartungsöffnungen erleichtern die Reinigung des Brennwert-Wärmetauschers mittels Bürste oder Nassreinigung. Feuerraum und Nachschaltheizflächen sind durch das Öffnen der Brennertür leicht zugänglich.

Mehr Effizienz für Ihren Wärmekomfort.

Der Öl-Brennwertkessel Logano plus GB125 ist ein Meister an Effi zienz und Ergiebigkeit. Bei der Ölverbrennung entsteht unter anderem Wasserdampf, dessen Wärme der korrosionsbeständige Wärmetauscher wieder dem Heiz prozess zuführt. So wird eine hohe jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz erreicht und Sie heizen besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Mit blauer Flamme sparsam heizen.

Im Logano plus GB125 arbeitet der moderne Blaubrenner Logatop BE von Buderus. Er sorgt für die nahezu vollständige Verbrennung des Heizöls – und das praktisch rußfrei und mit geringen NOX-Emissionen. Das spart wert vollen Brennstoff, schont die Umwelt und reduziert die Heizkosten. Und weil praktisch kein Ruß entsteht, können die Heizfl ächen ungehindert Wärme aufnehmen und schnell gewartet werden. Zudem arbeitet der Logatop BE besonders leise.

Logano plus GB125 mit Blaubrenner Logatop BE

  • Heizkessel, Brenner und Regelung bilden eine Einheit
  • Kesselglieder aus hochwertigem, bewährten Gusseisen
  • Integrierter Brennwert-Wärmetauscher aus korrosionsbeständigem Edelstahl
  • Heizkessel komplett montiert mit Kesselmantel, Regelung und Brenner Logatop – erspart Montagezeit und -kosten ?Wassergekühlter Feuerraum
  • Große Fronttür, nach links oder rechts aufschwenkbar – ermöglicht bequemen Zugang bei Reinigung und Wartung
  • Einfache Kesselreinigung von vorne und oben möglich
  • Kunststoffbeschichtete Stellfüße zum einfachen Ausrichten am Aufstellort, einsetzbar auch beim tiefliegenden Warmwasserspeicher
  • Geringe Abmessungen – vorteilhaft bei Einbringung und Aufstellraumplanung
  • Seitliche Griffmulden (bis 49 kW), ergonomisch geformt – einfache Handhabung bei Transport oder Versetzen und Heben des Heizkessels
  • Der Heizkessel kann mit Überdruck betrieben werden
  • Vielseitige Kombinationen bei der Auswahl von Regelgeräten und Warmwasserspeichern
  • Große Auswahl an Zubehör zur schnellen Montage, genau abgestimmt auf die jeweiligen Heizkessel
  • Brennstoff: Heizöl EL standard oder schwefelarm(
  • Heizöl EL A Bio 10 (Heizöl EL schwefelarm mit max. 10 % FAME gem. DIN SPEC 51603-6)
  • Hoher Kesselwirkungsgrad – hoher Jahresnutzungsgrad – durch die optimale Abstimmung zwischen Heizkessel, Regelung und Ölbrenner
  • Geringer Montageaufwand durch serienmäßige Abstimmung von Heizkessel und Brennern bis hin zur Elektromontage

Öl-Blaubrenner Logatop BE

  • Brenner sofort betriebsbereit
  • Kein Einregulierungsaufwand – der Brenner ist in der Leistung und der Flammengeometrie bereits werkseitig auf den Heizkessel abgestimmt und warm geprüft. Bei der Erstinbetriebnahme sind lediglich noch die Optimierungsarbeiten entsprechend den Anlagenverhältnissen durchzuführen
  • Umweltschonende und sparsame Betriebsweise
  • Ölvorwärmung, dadurch werden Zerstäubungs- und Verbrennungsschwierigkeiten infolge schwankender oder höherer Heizöl-Viskosität vermieden
  • Schadstoffreduziert durch weiterentwickeltes Blaubrennerprinzip mit optimierter Rezirkulation bei geringerer spezifischer Energiedichte
  • Leiser Betrieb durch optimierte Luftführung und Brennergebläse sowie neue Mischeinrichtung
  • Optimierte Verbrennungswerte durch Blaubrennerprinzip mit neuer Mischeinrichtung für praktisch rußfreie Verbrennung, geringe NOx- und CO-Werte
  • Einfache Wartung durch leicht zugängliche Brennerbauteile, steckerfertige elektrische Komponenten und waagrechte/senkrechte Serviceposition
  • Systemintegration von Feuerungsüberwachung SAFe in dem Regelsystem EMS plus ermöglicht Reduzierung der Servicekosten durch umfangreiches Service- und Diagnosesystem
  • Perfekte Information durch Anzeige von Betriebszuständen und Wartungshinweisen für Heizkessel und Brenner im Klartext im Display des Bedieneinheit RC310

Anschlussgarantie:

Ihre Therme hat eine 2-jährige Herstellergarantie. Damit unterstreicht der Hersteller seine hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Aber was ist nach Ablauf der Herstellergarantie? Wir helfen Ihnen weiter

Viele unserer Kunden wollen bei einem Ausfall der Therme nicht alleine da stehen und die teilweise hohen Reparaturkosten nicht selbst tragen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen unsere spezielle Anschlussgarantie für Ihre Therme. Sie gilt im Anschluss an die 2-jährige Herstellergarantie und bietet Ihnen insgesamt 5 Jahre Schutz.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buderus GB125-22, K31, Öl-Brennwertkessel, LT300/1, RC310, RK 1M (HSM 25)“
Kesselgröße 18 22 30 35 49 60
Anzahl Kesselglieder 2 2 3 4 5 6
Nennwärmeleistung 55/30 °C (kW) 18,5 22,6 30,3 36,6 48,7 59,7
80/60 °C (kW) 17,7 21,8 29,0 35,1 46,5 57,6
Feuerungswärmeleistung (kW) 18,2 22,4 29,9 36,3 48,1 59
Länge L (mm) 835 835 955 1075 1195 1315
LK (mm) 536 536 656 776 896 1016
Feuerraum Länge (mm) 287 287 407 522 647 767
Ø (mm) 270 270 270 270 270 270
Brennertür Tiefe (mm) 90 90 90 60 60 90
Abstand Aufstellfüße FL (mm) 290 290 410 530 650 595
Gewicht netto (kg) *) 156 156 192 228 264 300
Wasserinhalt (l) 26,3 26,3 35,6 44,9 54,2 63,5
Gasinhalt (l) 27,3 27,3 42,6 57,9 73,2 88,5
Heizgasseitiger Widerstand (mbar) 0,35 0,49 0,49 0,35 0,60 1,0
Abgastemperatur raumluftunabhängig 55/30 °C (°C) **) 52 60 53 66 63 67
80/60 °C (°C) **) 75 85 78 89 87 91
Abgasmassenstrom (kg/s) 0,0072 0,0089 0,0119 0,0144 0,0192 0,0235
CO2-Gehalt (%) 13,5-14 13-14
Verfügbarer Förderdruck (Pa) 30 30 30 50 50 30
Wasserseitiger Druckverlust (T = 10 K) (mbar) 46 68 46 64 135 203
Zulässige Vorlauftemperatur (°C) ***) 100
ässiger Betriebsüberdruck (bar) 3
CE-Kennzeichen CE 0085CN0216
EU-Richtlinie für Energieeffizienz
Klasse für die jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz A A A A A A
Energieeffizienzklassen-Spektrum A++ -> G
Jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz Ns (%) 90 90 90 90 90 90
Nennwärmeleistung bei 80/60 °C (kW) 18 22 29 35 47 58
Schallleistungspegel in Innenräumen (dB (A)) 57 58 58 59 62 68
*) Gewicht mit Verpackung ca. 6-8 % höher
**) Nach DIN EN 303. Minimale Abgastemperatur für die Berechnung des Schornsteines nach EN 13384-1 liegt um ca. 12 K niedriger
***) Absicherungsgrenze (Sicherheitstemperaturbegrenzer). Maximal mögliche Vorlauftemperatur = Absicherungsgrenze (STB) - 18 K
Beispiel: Absicherungsgrenze (STB) = 100 °C, maximal mögliche Vorlauftemperatur = 100 - 18 = 82 °C